Oktoberfest Trends

Hochgeschlossene Dirndl

  

Zeitlos schön: Dirndlkleider und Blusen mit hochgeschlossenem Ausschnitt sind alles andere als prüde.

  

Geblümte Dirndl

  

Dirndlkleider mit auffälligem Blumenmuster sind echte Gute-Laune-Garanten.

  

Dirndl in Pastell

  

Ja, auch in der Trachtenmode sind Pastelltöne derzeit heiß begehrt, von Altrosa über Flieder bis hin zu zartem Mintgrün.

  

Worauf musst du beim Dirndl-Kleid achten?

  

Passform: Besonders wichtig ist die richtige Größe des Dirndls. Es darf niemals zu weit sein und Falten schlagen. Auch die Träger dürfen nicht abstehen. Deshalb wird das Dirndl meist eine Nummer kleiner gekauft als die eigentliche Kleidungsgröße. Welches Dirndl dir passt ist aber auch immer abhängig von den unterschiedlichen Schnitten. Jeder Schneider schneidert anders, weswegen du dein Dirndl vor dem Kauf unbedingt anprobieren solltest. Nachteil: gut passende Dirndl sind leider selten nur bequem. ;)

Rocklänge: Wichtig ist außerdem, dass das Kleid niemals zu kurz ist. Auch wenn es sexy ist und viele junge Frauen es mögen ein kurzes Dirndl zu tragen, ist es alles andere als traditionell und deshalb nicht gerne gesehen. Der Rocksaum sollte mindestens das Knie umspielen (Midi-Dirndl). Beim Kauf also unbedingt auf die Rocklänge achten. Es gibt das Mini-Dirndl (Rocklänge 50cm) und die traditionellen Dirndl: das Midi-Dirndl (Rocklänge 60-70cm) und das bodenlange Dirndl (Rocklänge 90cm). Natürlich kommt es auch darauf an, wie groß du bist. Wenn du besonders klein bist, kann dir auch ein Mini-Dirndl bis zum Knie reichen.

  

Der Dirndl-BH

  

Das Tragen eines Dirndl-BHs ist ein absolutes Muss, wenn es darum geht ein üppiges Dekolleté zu zaubern. Ein Dirndl-BH hat eine besondere Beschaffenheit und ist ausgezeichnet für das Tragen eines Dirndls geeignet.

  

Welche Trachtenschuhe passen zum Dirndl?

  

Wer nicht so gerne hohe Schuhe trägt und es nicht gewohnt ist auf Absätzen zu laufen, sollte zum Wiesn Besuch nicht unbedingt seine Pumps aus dem Schrank holen. Schließlich ist man den ganzen Tag auf den Beinen. Von daher sind Ballerinas oder Sneaker zum Dirndl völlig in Ordnung. Fescher sind natürlich Pumps oder High Heels. Eine Alternative dazu bieten Schnür-Stiefeletten, die auch zum Dirndl sehr gut kombiniert werden können.

  

  

Die Trends für Herren

  

Welche Lederhosenlänge ist Trend?

  
Kurz, Kniebund- oder lange Hosen? Hier haben es die Herren mal wieder einfach. Angesagt sind auch 2019 wieder die kürzeren Hosen (Plattler bzw. hochdeutsch Bermuda genannt). Diese enden überm Knie.

Alternativ kommen vor allem Kniebundhosen in Frage. Die überknielange Hose ist ideal für alle Mannsbilder, die etwas stämmiger sind. Wenn es draussen wieder kälter wird kommen auch lange Lederne in Frage. Allerdings ist hier die Auswahl sehr viel kleiner als bei kurzen oder Kniebund- Hosen.

  

 

AlmStyle

Glarnerstrasse 88

8854 Siebnen

Telefon: 055 440 88 34

E-Mail: info@almstyle.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 14:00-18:30
Samstag 09:00-16:00